You are here

Zum Valentinstag traumhafte Lingerie! Das sind unsere Tipps.

Für sexy Lingerie ist der Valentinstag genau der richtige Anlass, sich selbst (und seinen Partner) zu verwöhnen oder die Liebste zu beschenken. Wie bringt man ihn aber dazu, seiner Liebsten nur ja das heiß ersehnte Dessous-Set zu schenken? Welche Lingerie trägt frau übrigens am Valentinstag? Sie erfahren es hier.

Ein Wink mit dem Zaunpfahl

Zugegeben: Die Chance, dass Ihr Partner für Valentin spontan eine Lingerieboutique aufsucht, ist relativ gering. Es sei denn, Sie zeigen ihm den Weg. Fragen Sie ihn doch, ob ihm die Dessous auf der PrimaDonna-Website oder in einem Magazin gefallen haben. Vielleicht schnappt er auf, dass Sie demnächst mal einen BH in einer anderen Farbe probieren möchten. Sie werden sehen: Mit Ihren Tipps und Andeutungen helfen Sie ihm auf die Sprünge.

 

Notieren Sie Ihre BH-Größe

Diskretion mag eine schöne Tugend sein, aber nichts geht über klare Worte.

Ihre BH-Größe ist nun einmal Ihre BH-Größe. Nicht jeder BH hat die perfekte Passform Ihres Lieblings-BHs von PrimaDonna. Notieren Sie Ihre BH-Größe und den Namen der Lingerieboutique, in der Sie regelmäßig Lingerie kaufen, auf einen Zettel ... den Sie diskret in seine Tasche stecken. Das macht es ihm einfacher! Und Sie werden den (viel zu großen oder zu kleinen) BH nach dem Valentinstag nicht noch erst umtauschen müssen.

Liebe ist ... gemeinsam Lingerie kaufen

Romantischer geht‘s nicht ... zu zweit ins Lingeriegeschäft und gemeinsam die Dessous aussuchen, die Sie dann gleich anprobieren. Vielleicht ist er von dieser Anprobe völlig hin und weg ... Und Sie verlassen das Geschäft gleich mit zwei neuen Dessous-Sets. Eine Win-Win-Situation, von der beide etwas haben ...

... oder einen Gutschein schenken

Mag sein, dass ein Geschenkgutschein unpersönlich erscheint, aber das stimmt nicht. Anstatt ein rein frivoles Dessous-Set, das möglicherweise nur ihm gefällt, schenkt er Ihnen einen Gutschein für Lingerie, in der Sie sich rundum wohlfühlen. Dazu nämlich dient ein Geschenkgutschein. Schließlich zählt doch die Geste oder?

Verführerisches Rot

Rot ist die Valentinsfarbe schlechthin, ein Ton, der sowohl helleren als dunkleren Hauttypen steht. Die meisten PrimaDonna-Klassiker gibt‘s übrigens in Rot: in der unübertroffenen Deauville- oder der klassischen Madison-Serie, im Korsagelook von Couture, im minimalistischen Design von Oh la la oder als sexy Shapewear von A la folie.

Doch lieber was anders?

Feminine Pudertöne, fröhliche fluoreszierende Farben und kokette, transparente Spitze ... Die neuen Kollektionen von PrimaDonna und PrimaDonna Twist signalisieren reinste Verführung und gewähren im oberen Cupbereich hervorragende Unterstützung. Wenn das Herz diesmal nicht für das traditionelle Rot zum Valentinstag schlägt, bieten die Kollektionen viele sexy Farben als Alternative.

Fragen Sie im Lingeriefachgeschäft in Ihrer Nähe nach einer passenden Lingerie zum Valentin, die Ihnen gefällt.

Interesse an News und Tipps über Lingeriemode?
Abonnieren Sie (kostenlos) unseren Newsletter: Eine Inspiration für die Frau, die in der richtigen Lingerie ihre Weiblichkeit voll auskosten möchte.

 

Ein Geschäft suchen